Wege ins Ausland

Viele junge Menschen möchten nach ihrer Schulzeit gerne eine Zeit im Ausland verbringen, bevor sie eine Ausbildung oder ein Studium beginnen.

Die Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte sind vielfältig und oft auch nicht so kostspielig wie man vielleicht denkt. So gibt es eine ganze Reihe gesetzlich geregelter und geförderter Freiwilligendienst, die in Deutschland allesamt als Lerndienste anerkannt sind. Auch ein AuPair-Aufenthalt ist ohne große finanzielle Rücklagen gut zu bewerkstelligen. Oder wie wäre es mit Jobben im Ausland? 

Unser Vortrag zu den verschiedenen Wegen ins Ausland gibt Euch einen Überblick.

Termin: Donnerstag, 29.2.2024 um 16:30 Uhr im BIZ (Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit), Doventorsteinweg 44 in Bremen.

Meldet Euch bitte über die Veranstaltungsplattform Eveeno für diesen Vortrag an. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. 

Aktivitäten und Termine

SCHNAKENBERG-STIFTUNG