Gerade ist die Erreichbarkeit von Kindern und Jugendlichen eine riesige Herausforderung für die Jugend- und Schulsozialarbeit.  Schulen, Jugendhäuser und -einrichtungen sind geschlossen. Die Mitarbeiter*innen wollen dennoch in den Zeiten von „Distanz“ im Kontakt mit “ihren” Jugendlichen bleiben und ihnen auch eine Stütze  sein.

Mit der digitalen Sprechstunde möchte das ServiceBureau Jugendinformation eine Online-Videobesprechung anbieten, in der es um den Austausch von Schulsozial – und Jugendarbeiter*innen geht. Neben der persönlichen Vernetzung geht es um den Transfer von Methoden, digitalen Tools und Ideen. Das ServiceBureau Team hat in den letzten Wochen intensiv recherchiert und Ideen gesammelt. Ferner sehen wir bei Instagram interessante Methoden von den Bremer Jugendarbeiter*innen- somit wird es auch die Rubrik geben: Wie arbeitet ihr  eigentlich gerade? Wie haltet ihr Kontakt? Welche Ideen gibt es in den verschiedenen Häusern?

Kommt einfach vorbei, bringt eure Themen, Fragen oder Stimmung mit. Gemeinsam hören wir zu, lernen uns mal anders kennen und machen kleine Ausflüge durch das Internet und lernen die neuen Herausforderungen zu meistern

Immer Montags ab dem 11.5.2020 (außer Feiertags) , 13h in einer 90 minütigen Zoom Konferenz

  • Link auf Zoom: https://us02web.zoom.us/j/82377070361?pwd=aHVUS2hHRTJSeDlGenJaNmpOcXRxdz09
  • Code: 823 7707 0361
  • Passwort: 317282
  • Klasse wären ein Headset und eine Kamera für die Videokonferenz

Wir freuen uns auf euch, kommt einfach dazu – wir sehen uns in Zoom.

 

Und die Ideen, Methoden und Tools sammeln wir gemeinsam auf dem Padlet: https://padlet.com/ServiceBureau/Jugendarbeit – dort dürft ihr gerne ergänzen, Wünsche äußern und Fragen stellen.

Das ServiceBureau Jugendinformation – Team